Burschengeburtstag am 27.12.2017

Bereits mit Vorfreude auf das 111 – jährige Jubliläum im Jahr 2019 feierte der katholische Burschenverein Hahnbach am 27.12.2017 das 109 – jährige Bestehen des Vereins. Wie jedes Jahr üblich, wurde diese Feierlichkeit mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Jakobus in Hahnbach begonnen. Präses Dr. Christian Schulz lobte in seiner Predigt vor allem die Gemeinschaft unter allen Mitgliedern, welche den Verein zu etwas ganz Besonderem in der Pfarrgemeinde mache und auch in Zukunft ein perfekter Anlaufpunkt für Jugendliche sein wird.

Im Zuge der Predigt dankte der 1. Vorstand Lukas Götz Präses Dr. Schulz für die netten Worte und nahm Jonathan Reutner als neues Mitglied in den Burschenverein auf. Symbolisiert wurde dies durch die Übergabe des Burschenbinders.

Nachdem mit den beiden Fahnen ins Jugendheim gezogen wurde, warte dort auf die 36 anwesenden Burschen ein Stärkung in Form von Bier, Braten und Knödel. Auch die Band Eviva, welche die Kirche musikalisch gestaltete, war herzlich ins Jugendheim eingeladen.

Wie nicht anders zu erwarten, wurde der Abend mit fortlaufender Stunde immer feuchfröhlicher. Mit Schafkopfen, Bauern-Fangen und Watten war das bayerische Kulturgut auch 2017 wieder äußerst stark vertreten. Für Fans des Dart-Sports wurde auch die Dart-WM live aus dem Ally Pally übertragen.

Gegen 02:00 Uhr wurde dann das mittlerweile legendäre Kochen gestartet. Mit gerösteten Knödeln und Spaghetti mit Scampi wurden die Feierwütigen auf einen noch langen Abend vorbereitet, welcher dann für die letzten Burschen um circa halb 7 in der Früh in der Bäckerei Wiesnet endete.

Wir danken allen anwesenden Burschen für diesen (mal wieder) unvergesslichen Abend und freuen uns schon auf den nächsten Geburtstag am 27.12.2018!!

kleiner Einblick -> Burschengeburtstag 2017

Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier des KBV und MG Hahnbach

Am 01.12.2017 fand die traditionelle Weihnachtsfeier des Burschenvereins und der Mädchengruppe statt. An die 30 Burschen und Moidla fanden sich um 17:30 am Jugendheim ein. Zu Fuß ging es zunächst nach Kümmersbuch zur Familie Weiss, wo man sich bei Glühwein und Plätzchen am Feuer etwas aufwärmen konnte. Nach einer kurzen Rast stand der zweite Teil der Nachtwanderung an, doch schon bald konnte man den Wirt in Kötzersricht erreichen. Dort stand zu einer guten Brotzeit bei vielen dieselbe Frage zur Debatte: Wer ist denn diesmal der Nikolaus und wen wird er wohl am meisten schimpfen? Die Verwunderung war groß als plötzlich gleich zwei Pfarrer in Gestalt von Nikolaus und seinem Knecht Rupprecht das Wirtshaus betraten. Zu manchen Geschichten aus dem goldenem Buch, musste der Knecht auch seine Rute ab und an zum Einsatz bringen. Nachdem jeder sein Gedicht brav zur Kenntnis genommen hatte, konnte endlich wieder herzlich gelacht werden. So ging die Feier erleichtert noch bis in die frühen Morgenstunden weiter.

 

Nikolausdienst 2017

Der KBV hat seinen Nikolausdienst 2017 erfolgreich absolviert!

Am 05.12.2017 machten sich wieder 4 Paare aus Nikolaus und Krampus auf, um die Hahnbacher Kinder für Ihr meist vorbildliches Verhalten zu loben. Natürlich musste aber auch die ein oder anderen verbesserungswürdige Verhaltensweise angesprochen werden.

Alles in allem wurden die Nikoläuse und ihre Begleiter auf Grund diverser kleiner Geschenke, welche überreicht wurden, mit lachenden Kinderaugen verabschiedet.

Theater 2016/2017

Heuer wird das Theaterstück „Weils Wurst is“ im Gasthof Ritter aufgeführt.

Die Spieltermine sind:

26.12.2016
30.12.2016
05.01.2017
07.01.2017

jeweils um 19:30 Uhr – Einlass ab 18:30 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 6€.

Kinderaufführung am 26.12.2016 um 15:00 Uhr – Eintritt frei.

Kartenvorverkauf im Jugendheim:

07.12.2016 – 18 Uhr
11.12.2016 – 17 Uhr

Telefonische Kartenbestellungen ab dem 12.12.2016 täglich ab 18 Uhr bei Lukas Freisinger unter der Nummer 0173-2596930