Abstimmung für KBV und MG Hahnbach beim Förderpreis der Raiffeisenbank

Wir, der Katholische Burschenverein Hahnbach e.V. und die Mädchengruppe Hahnbach haben uns bei der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg e.G für den Förderpreis 2018 beworben, um mit einem möglichen Gewinn eine Renovierung unseres Jugendheims zu finanzieren.
Unser Ziel ist es, neuen und jungen Mitglieder wieder einen attraktiven und zentralen Treffpunkt im ersten Stock des Feuerwehrhauses zu bieten, sowie für ältere Mitglieder einen Anreiz zu schaffen, auch weiterhin aktiv am Vereinsleben teilzuhaben.
Das „neue“ Jugendheim soll ein Multifunktionsraum sein, welcher eine moderne Ausstattung und einen jungen, „coolen“ Look trägt, sowie gleichzeitig mit Stauraum für Vereinsinventar ausgestattet ist.
Wir würden uns wahnsinnig über jede Unterstützung freuen.
Dazu einfach unter folgendem Link eine Stimme für den KBV abgeben und auf den Bestätigungslink in der Email klicken. Das ganze dauert nicht mehr als zwei Minuten.
Hier findet Ihr auch alle nötigen Informationen zum Förderpreis:
Bitte helft alle mit und informiert auch Freunde, Bekannte und Verwandte.
Ein herzliches Dankeschön bereits im Voraus im Namen des Katholischen Burschenvereins und der Mädchengruppe Hahnbach.

 

Christbaumsammeln und Christbaumversteigerung

Am 13.01.2017 fand die Christbaumversteigerung im Rittersaal statt.

Nach alter Tradition sammelte am Vormittag diesen Tages der Burschenverein Hahnbach die Christbäume der Hahnbacher Bürger ein, wenn diese die mittlerweile ziemlich nadelnden Bäume nicht selbst verheizen wollten.

Bei der erwähnten Christbaumversteigerung, dessen Erlös in diesem Jahr der katholischen Kirche zugute kam, unterstützen der Burschenverein und die Mädchengruppe die Organisatoren, indem circa 15 Mitgliedern die versteigerten Gegenstände an die anwesenden Gäste verteilten.

Spendenübergabe des KBV und der MG Hahnbach

Im Rahmen der Theatervorstellung am 29.12.2017 übergaben der Burschenverein, vertreten durch den 1. Vorstand Lukas Götz und die Mädchengruppe, vertreten durch Kassier Lisa-Maria Übler, Spenden im Gesamtwert von 800 €.

Der Burschenverein spendete 500 € an die Mutter-Kind-Gruppe Hahnbach.

Die Mädchengruppe spendete ihre Einnahmen vom Weihnachtsmarkt, in Höhe von 300 €, an die Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e.V.

Wir wollen euch mit diesen Spenden in eurer täglichen, aufopferungsvollen Arbeit unterstützen und danken euch für diese recht herzlich!

Silvesterparty im Jugendheim

Relativ spontan organisierten der Burschenverein und die Mädchengruppe eine kleine Silvesterparty für Vereinsmitglieder und deren Freunde und Bekannte im Jugendheim.

Ab 22:00 Uhr feierten über 50 Anwesende eine ausgelassene Party. Kleine Häppchen von der Metzgerei Iberer sorgten für die nötige Unterlage der diversen alkoholischen Getränke.

Auch weit nach 00:00 Uhr trafen immer wieder neue Gäste ein und das Jugendheim mutierte zur Sammelstelle für jüngere und ältere Gäste, welche den Jahreswechsel noch bis in die frühen Morgenstunden feiern wollten.

Aufgrund der äußerst positiven Resonanz und auch des „durchaus anständigen Verhaltens“ aller Gäste, wollen die Vorstandsmitglieder der beiden Verein dieses Partyangebot auch nächstes Jahr wieder zur Verfügung stellen.