Silvesterparty im Jugendheim

Relativ spontan organisierten der Burschenverein und die Mädchengruppe eine kleine Silvesterparty für Vereinsmitglieder und deren Freunde und Bekannte im Jugendheim.

Ab 22:00 Uhr feierten über 50 Anwesende eine ausgelassene Party. Kleine Häppchen von der Metzgerei Iberer sorgten für die nötige Unterlage der diversen alkoholischen Getränke.

Auch weit nach 00:00 Uhr trafen immer wieder neue Gäste ein und das Jugendheim mutierte zur Sammelstelle für jüngere und ältere Gäste, welche den Jahreswechsel noch bis in die frühen Morgenstunden feiern wollten.

Aufgrund der äußerst positiven Resonanz und auch des „durchaus anständigen Verhaltens“ aller Gäste, wollen die Vorstandsmitglieder der beiden Verein dieses Partyangebot auch nächstes Jahr wieder zur Verfügung stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.